.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv
Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Erfolgreiches Gastspiel in Nussdorf


Häfnerhaslach  Nach einer turbulenten ersten Halbzeit, in der sechs der Insgesamt sieben Treffer fielen, verwalteten die Häfnerhaslacher fortan das Ergebnis und siegten im Gastspiel bei der zweiten Mannschaft des TSV Nussdorf auch in dieser Höhe verdient mit 1:6 (1:5).

Die Vorzeichen für das heutige Spiel beim TSV Nussdorf II standen alles andere als gut. Sedat Yilmaz hatte keine Personaloptionen mehr und musste so auf sein letztes Aufgebot hoffen. Patrick Rottner, Marcel Feucht und Jakob Stalder halfen ihrer ersten Mannschaft aus und nahmen auf der Bank platz. Mit einem Start nach Mars schafften die Jungs vom Heiligenberg die Grundlage für einen, am Ende ungefährdeten, Auswärtsdreier. Bereits in der 4. Spielminute sah Marvin Bschaden, der gut von Pascal Hirsch in die Schnittstelle geschickt wurde, den im Rückraum mitgelaufenen Maik Kheim, welcher die Kugel zur frühen Gästeführung einschob. Keine drei Spielminuten später sah Kheim den besser postierten Marcel Dupper. Er zirkelte den Ball aus rechter Position Richtung Tor, wo er am zweiten Pfosten zum 0:2 einschlug. Doch bereits in der 12. Spielminute mussten unsere Jungs den Ball aus dem eigenen Netz holen. Vorausgegangen war ein Abstimmungsfehler nach einem Nussdorfer Eckball, den Thilo Pfisterer per Kopf zum Anschlusstreffer nutzte. Die Mannen von Sedat Yilmaz ließen sich durch diesen Fauxpas nicht aus der Fassung bringen und sorgten in der 21. Minute für eine erneute zwei-Tore-Führung. Nachdem Tim Wolf abermals Kheim bedient hatte, zog dieser in die Mitte und hielt einfach mal drauf. Der Ball senkte sich und landete mithilfe der Querlatte im Gehäuse von Paul Bohn. Keine 4 Zeigerumdrehungen später erhöhte Marco Hirsch auf 1:4. Nach einem Ball in den Rücken der Abwehr von Pascal Hirsch, ließ er Bohn im eins gegen eins nicht den Hauch einer Chance und platzierte den Ball links unten im Tor. Wieder nur acht Minuten später sorgten die Gäste für die Vorentscheidung. Marco Hirsch sah Maik Kheim im Zentrum, welcher seinen Bewachern enteilte und ins kurze Eck zum 1:5 – Pausenstand vollendete.

In der zweiten Spielhälfte versuchten die Gäste das Spiel zu verwalten und unnötige weitere Verletzungen zu vermeiden, weshalb spannende Torraumszenen Mangelware blieben. Dennoch waren sie weiterhin das klar bestimmende Team und erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten. Den Schlusspunkt in der 85. Minute setzte Nelson Caldas, der von Marco Hirsch in den Lauf geschickt wurde, Bohn aussteigen ließ und den Ball im leeren Tor zum 1:6-Endstand unterbrachte.

Insgesamt ein hochverdienter Auswärtssieg für unsere Jungs und eine durchaus ordentliche Leistung, an die es anzuknüpfen gilt. Möglichkeit dazu hat Häfnerhaslach am kommenden Sonntag, wenn es um 14.30 Uhr zum Kracher auf dem Heiligenberg gegen den TSV Kleinsachsenheim kommt.

Vielen Dank an den treuen Häfnerhaslacher Anhang!


Aufstellung: Maximilian Stuber – Dupper, Valentin Stuber, Yilmaz, Viaes (83. Marcel Feucht) – Kheim (73. Jakob Stalder), Wolf, Pascal Hirsch, Caldas – Bschaden, Marco Hirsch (87. Rottner).



Vorschau:
Mittwoch, 09.11.2016
Damen
19:00 SGM TSV Großglattbach/TSV Nussdorf – SGM Häfnerhaslach/Sternenfels

Sonntag, 13.11.2016
Damen
10.30 SGM Häfnerhaslach/Sternenfels – FC Remseck-Pattonville
Herren
TSV Häfnerhaslach II (spielfrei)
14:30 TSV Häfnerhaslach I – TSV Kleinsachsenheim


Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Maik Kheim vom 08.11.2016 | 14:52 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de