.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv
Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Deutlicher Sieg in Aurich


Häfnerhaslach  Trotz zahlreicher vergebener Chancen beim Gastspiel in Aurich siegen die Jungs vom Heiligenberg auch in der Höhe verdient durch Tore von Maik Kheim (3x) und Marco Hirsch (2x) mit 0:5.
Nach der schmerzhaften Niederlage der vergangenen Woche beim TSV Mühlhausen war es zum heutigen Spiel von immenser Bedeutung von Anfang an den Glauben an die eigenen Stärken zu zeigen und das Spiel mit hoher Kampfbereitschaft anzugehen. Im Vergleich zur Vorwoche brachte Spielertrainer Sedat Yilmaz Marvin Knauer und Marcel Dupper für Sascha Bartholme und Marcel Scholz, der privat verhindert war. Einen Start nach Mars erwischten die Jungs in blau: Bereits in der 5. Minute wurde Marco Hirsch im Zentrum freigespielt, setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und überwand Matthias Stricker zum 0:1. Gerade einmal vier Spielminuten später stellte Maik Kheim auf 0:2, indem er von halbrechts einfach mal draufhielt und den Ball im kurzen Eck versenkte. Fortan hatten die Häfnerhaslacher das Spiel im Griff, ließen kaum etwas zu, aber setzten in der Chancenverwertung nicht konsequent genug nach. Zahlreiche Chancen durch Knauer, Hirsch und Dupper wollten nicht den Weg ins Tor finden und auch ein Freistoß von Kheim landete nur am Pfosten. Goalie Marc Sladkowski entschärfte durch einen schön gehaltenen Freistoß aus 20 Metern mithilfe des Pfostens eine brenzlige Situation, welche die einzige Großchance des TSV Aurich in Durchgang eins blieb.

Aus den Kabinen kamen die Häfnerhaslacher zwar besser als der Gastgeber, allerdings stellte sich eine Schwächephase ein, inder man die ein oder andere Möglichkeit für die Gastgeber zuließ, unter anderem auch ein Pfostenschuss von Christian Vogel, nachdem man den Ball nicht ausreichend aus der Gefahrenzone geklärt hatte. Dennoch schüttelte die Mannschaft diese Phase ab und belohnte sich in Person von Marco Hirsch selbst. Zuvor hatte man exzellente Möglichkeiten durch Dupper, Bschaden und Knauer liegen lassen. Dann bediente Nelson Caldas, der schön über die linke Seite freigespielt wurde seinen Sturmpartner, welcher zum 0:3 einschob (71.). In der Schlussphase erhöhte Maik Kheim auf 0:4, nachdem er im Gedränge die Nerven behielt (85.) und nach einer Einzelaktion zum 0:5 Endstand (88.).

Ein verdienter Sieg beim TSV Aurich der mit besserer Chancenauswertung deutlich höher hätte ausfallen können. Trotzdem zeigte die Mannschaft die perfekte Reaktion auf die Vorwoche und wird auch am kommenden Sonntag, wenn der TSV Nussdorf auf dem Heiligenberg gastiert (15 Uhr) wieder versuchen ein gutes Spiel abzuliefern.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!

Aufstellung: Sladkowski – Viaes (65. Bartholme), Toetz, Yilmaz, Caldas – Knauer, Pascal Hirsch (83. Thorsten Grau), Bschaden (65. Valentin Stuber) – Kheim, Marco Hirsch (77. Capritta), Dupper.



Vorschau:
Sonntag, 14.05.2017
Damen
10.30 TSV Ottmarsheim – SGM Häfnerhaslach/Sternenfels
Herren
TSV Häfnerhaslach II (spielfrei)
15:00 TSV Häfnerhaslach I – TSV Nussdorf II


Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Maik Kheim vom 08.05.2017 | 13:28 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de