.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv

Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Kantersieg auf heimischem Heiligenberg


Häfnerhaslach  Bei perfekten Wetter- und Platzbedingungen siegen die Mannen von Sedat Yilmaz mit einer durchweg konzentrierten und fokussierten Leistung verdient mit 7:0 (4:0) gegen die zweite Mannschaft des TSV Nussdorf. In die Torschützenliste konnten sich Marcel Dupper (3x), Marco Hirsch (2x), Pascal Hirsch und Maik Kheim eintragen lassen.

In der Schlussphase der Rückrunde stand Sedat Yilmaz zum heutigen Spiel auf dem Heiligenberg gegen den TSV Nussdorf II endlich ein Großteil der Akteure zur Verfügung. Einzig Marvin Knauer fehlte den Hausherren aufgrund einer Blinddarmentzündung. Für ihn startete Bartholme von Beginn. Dafür fand sich Tim Wolf nach mehrwöchiger Verletzungspause im Kader zurück und nahm zunächst auf der Bank platz. Einen Traumstart erwischten die Häfnerhaslacher auch in dieser Woche. Bereits mit dem ersten Spielzug der Hausherren zappelte der Ball im Netz von Gästetorhüter Luca Zink: Eine schöne Kombination über rechts mit anschließender Flanke von Emilio Viaes verwandelte Torjäger Marco Hirsch freistehend per Kopf zum frühen 1:0 (2.). Dies gab den Jungs vom Heiligenberg den nötigen Motivationskick, um weiter aggressiv Bälle zu erobern und das eigene Spiel aufzuziehen. In der 13. Spielminute erzielte Pascal Hirsch nach einem schönen Eckball von Bartholme auf den zweiten Pfosten ebenfalls per Kopf das 2:0. Nachdem die Hausherren anschließend große Möglichkeiten liegen ließen, besorgte Maik Kheim nach einem Pass von Marvin Bschaden das 3:0 und überwand Luca Zink mit einem Flachschuss ins kurze Eck (27.). Kurz vor der Halbzeit durften die Hausherren noch einmal jubeln: Marcel Dupper bekam den Ball nach einer Einzelaktion von Kheim in den Rückraum gelegt und vollendete souverän zum 4:0 Halbzeitstand (44.).
Die Pause nahm den Häfnerhaslachern aber nicht, wie letzte Woche, den Wind aus den Segeln: Nach wiederum schöner Kombination über die rechte Seite, verwertete Marco Hirsch eine Flanke per Volleyschuss zum 5:0 (51.). Die Nussdorfer nun völlig bedient kamen nicht mehr aus der eigenen Hälfte und die Hausherren schnürten sie mit schnellem, flachem Passspiel gekonnt in derer ein. Resultat war das 6:0 durch Marcel Dupper in der 57. Spielminute: Maik Kheim setzte sich gegen mehrere Gästespieler durch und legte am Fünfmeterraum quer auf seinen Sturmpartner. Den Schlusspunkt setzte erneut Marcel Dupper, nachdem er über die rechte Seite mit einem Schnittstellenpass freigespielt worden war: Alleinstehend vor Luca Zink schlenzte er den Ball zum 7:0 Endstand ins kurze Eck. (64.). Danach mussten auch die Jungs vom Heiligenberg dem hohen Tempo ihrerseits und den Temperaturen Tribut zollen, weshalb das Spieltempo abnahm. Einzelne Chancen konnte man nicht mehr in der Konsequenz der vergangenen 70 Minuten nutzen und ließ man die Nussdorfer auch das ein oder andere Mal zu Möglichkeiten kommen, welche aber nicht zum Erfolg der Gäste führten.

Insgesamt zeigten unsere Jungs eine gute Leistung und siegen in der Höhe verdient mit 7:0. Am kommenden Sonntag (21.5.17, 15 Uhr) kommt es nun zum großen Topspiel beim TSV Kleinsachsenheim, der zuhause in der Saison 2016/17 noch keinen Punkt abgegeben hat. Die Spieler des TSV Häfnerhaslach hoffen auf große Unterstützung des treuen Anhangs in blau, um auch bei diesem schweren Auswärtsspiel bestehen zu können!

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!

Aufstellung: Maximilian Stuber – Viaes (60. Valentin Stuber), Toetz, Scholz, Caldas – Bartholme (75. Wolf), Pascal Hirsch, Bschaden (76. Pfeiffer) – Kheim, Marco Hirsch, Dupper.

Vorschau:
Sonntag, 21.05.2017
Herren
TSV Häfnerhaslach II (spielfrei)
15:00 TSV Kleinsachsenheim I – TSV Häfnerhaslach I


Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Maik Kheim vom 15.05.2017 | 21:19 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de