.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv
Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren II: TSV ll verliert das Kreisliga B 7-Debüt mit 0:2


Häfnerhaslach  Zum Auftakt der neuen Saison, in welcher die zweite Mannschaft des TSV in der Kreisliga B 7 an den Start geht, empfing man die SGM Roßwag/Mühlhausen auf dem Heiligenberg. Trotz einer sehr guten ersten Halbzeit musste man sich mit 0:2 geschlagen geben.

Mit Luka Loncar und Marcel Dupper standen zwei Spieler der ersten Mannschaft im Kader, die Spielpraxis sammeln durften. Außerdem konnten Benjamin Borchardt und Maximilian Philipp jeweils ihr Pflichtspieldebüt feiern, da die beiden Neuzugänge zuvor nur in Freizeitmannschaften bzw. vor langer Zeit in der Jugend aktiv waren. Mit Thorsten Grau (Leiste) und Marcel Geidel (Rücken) fielen zwei Stammspieler verletzt aus.

Die taktische Vorgabe des Trainerteams setzten die Spieler zu Beginn perfekt um, da man dem Gegner den Spielaufbau überließ um im Gegenzug das Konterspiel aufzubauen. Die Spielgemeinschaft aus Roßwag und Mühlhausen war es wohl nicht gewohnt das Spiel in die eigene Hand zu nehmen, sodass man besser als erwartet ins Spiel fand und bereits nach 10 Minuten zur ersten guten Chance durch Riccardo Capritta kam. Gefährlich wurde es zum ersten Mal nach 15 Minuten, doch Marc Sladkowski konnte den TSV vor einem frühen Rückstand bewahren. Jonathan Makrai setzte nach einer guten halben Stunde einen Kopfball nach einem Eckball nur Zentimeter über die Latte.
Im Anschluss an diese Aktion waren die Gäste sehr unkonzentriert und begingen im Spielaufbau innerhalb von fünf Minuten zwei katastrophale Fehlpässe, die weder Pascal Plocher (35. Minute) noch Marcel Dupper (38. Minute) zum zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führungstreffer nutzen konnten.

Nach der Halbzeit verloren die Jungs vom TSV immer mehr den Zugriff auf das Spiel und setzten alles daran, das Unentschieden zu halten, was zuerst auch gut gelang. Doch als zuerst Riccardo Capritta verletzungsbedingt (51. Minute) sowie Marcel Dupper (61. Minute) und Luka Loncar (67. Minute) – beide mussten anschließend bei der ersten Mannschaft auf die Bank – ausgewechselt wurden und man die komplette Offensivabteilung austauschen musste, ging auch die komplette Ordnung verloren und folgerichtig gingen die Gäste in Person von Manuel Gayer nach 63 gespielten Minuten mit 1:0 in Führung. Eine Viertelstunde später, als die Kräfte der Gastgeber bereits deutlich nachgelassen haben, nutzte Georgis Gatzionis eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft zum 2:0.
Die Gäste hatten zwar noch einige Chancen, doch es blieb beim verdienten 2:0-Erfolg.
Der TSV hat es in der zweiten Hälfte versäumt, an die starke Leistung der ersten 45 Minuten anzuknüpfen und verlor am Ende ein Spiel, in dem ein Punktgewinn lange Zeit nicht ausgeschlossen war.

Am zweiten Spieltag steht das Duell mit dem TSV Aurich an, welcher in den letzten Jahren oft am Ende der Kreisliga B7-Tabelle stand. Mit etwas mehr Glück und einer besseren Chancenauswertung kann es erneut zu einem engen und spannenden Spiel kommen.


Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!

Aufstellung: Marc Sladkowski – Jörg Eisenbeiß, Jonathan Makrai, Jakob Stalder, Marcel Feucht (46. Kai Weißschuh) – Luka Loncar (67. Peter Schneider), Andreas Grau, Patrick Rottner, Marcel Dupper (61. Maximilian Philipp) – Riccardo Capritta (51. Benjamin Borchardt), Pascal Plocher


Vorschau:
Samstag, 26.08.17
Herren
16:00 TSV Häfnerhaslach I – TSV Enzweihingen

Sonntag, 27.08.17
Herren
15:00 TSV Aurich – TSV Häfnerhaslach II

Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Patrick Rottner vom 22.08.2017 | 11:15 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de