.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv

Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Dritter Sieg im dritten Spiel


Häfnerhaslach  Durch Tore von Maik Kheim und Luka Loncar gewinnt Häfnerhaslach das Dritte Mal in Folge auf dem Heiligenberg mit einer schwächeren Leistung im Vergleich zur Vorwoche mit 2:0 (0:0).

Am heutigen Sonntagnachmittag stand die Elf von Sedat Yilmaz bei perfekten Fußballbedingungen seiner langjährigen Trainerstation, dem TSV Nussdorf gegenüber.
Nach zwei Siegen zum Saisonstart waren die Jungs vom Heiligenberg gewillt, den nächsten Heimsieg zu holen und starteten konzentriert in die Partie. Im ersten Durchgang hatten die Gastgeber gute Möglichkeiten in Führung zu gehen doch gingen die Schüsse von Bartholme, Pascal Hirsch und Rohatsch über das Nussdorfer Gehäuse oder verfehlten es, wie beim Versuch von Marcel Dupper in der 26. Spielminute. Den Gegner ließ man zu wenigen Chancen kommen und verteidigte konsequent. Ein Freistoß aus dem Halbfeld und eine missglückte Flanke, bei der Sladkowski hellwach war, waren die gefährlichsten Gästemöglichkeiten in der ersten Halbzeit. Somit ging es mit einem 0:0-Unentschieden in die Kabinen.

Dass man in der zweiten Halbzeit einen Gang zulegen musste, um das nächste Heimspiel zu gewinnen war in der Kabinenansprache deutlich zu hören. Dementsprechend druckvoll starteten die Jungs vom Heiligenberg in Durchgang zwei und belohnten sich in der 51. Spielminute mit dem auch verdienten 1:0: Pascal Hirsch hatte Maik Kheim mit einem Steilpass in die Schnittstelle geschickt. Er ließ Gästetorhüter aussteigen und schob ins leere Tor ein. Auf eine weitere Drangphase der Häfnerhaslacher folgte in der 59. Spielminute der Treffer zum 2:0 durch Luka Loncar. Sturmpartner Yannick Rohatsch bediente ihn mit einem schönen Pass in der Schnittstelle mustergültig. Loncar ließ dem Torhüter keine Chance und vollendete mit einem Lupfer. Nun warfen die Nussdorfer alles nach vorne und drängten auf den Anschluss. Wirklich befreien konnten sich die Jungs vom Heiligenberg nicht und beschränkten sich fortan auf das verteidigen des Ergebnisses, was ihnen mithilfe von gutem Kampf und Glück auch gelang. Nussdorf hatte durch mehrere Standardsituationen und einem im letzten Moment geblockten Schuss aus kurzer Distanz die Möglichkeit auf das 2:1, ließen diese aber liegen.

Im dritten Spiel in der neuen Saison der Kreisliga A3 gewinnen die Jungs in blau zum dritten Mal und holen weitere drei sehr wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg. Am kommenden Samstag ist man bei einem äußerst starken SV Illingen zu Gast (9.9.17, 16 Uhr), wo die Jungs alles versuchen werden, um einem weiteren Favoriten Paroli bieten zu können und hoffen daher auch Auswärts auf eine ähnlich starke Unterstützung des blauen Anhangs.


Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!

Aufstellung: Sladkowski – Wolf (70. Viaes), Toetz, Scholz, Dupper (70. Caldas) – Kheim, Bartholme (70. Bschaden), Pascal Hirsch, Loncar – Rohatsch, Marco Hirsch.



Vorschau:
Mittwoch, 06.09.17
Damen
19:30 SGM Häfnerhaslach/Sternenfels – SV Horrheim

Samstag, 09.09.17
Herren
16:00 SV Illingen – TSV Häfnerhaslach

Sonntag, 10.09.17
Herren
13:00 TSV Nussdorf II – TSV Häfnerhaslach II





Quelle: Maik Kheim vom 04.09.2017 | 11:25 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de