.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv
Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Häfnerhaslach siegt im Aufsteigerduell


Häfnerhaslach  Nach einer mäßigen und ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der es wenige gute Möglichkeiten auf beiden Seiten gab, zeigte die Elf von Sedat Yilmaz eine couragierte Leistung in Durchgang zwei und siegte am Ende verdient mit 4:0 (1:0). Die Tore im letzten Heimspiel der Hinrunde erzielten Kheim (2x) und Pascal Hirsch, sowie ein Eigentor.

Nach einem meisterlichen Jahr 2017, indem Häfnerhaslach den Aufstieg und Meistertitel der Kreisliga B7 unter Dach und Fach bringen konnte, wollten die Jungs ihren Zuschauern auch im letzten Heimspiel einen Sieg zum Abschluss der Hinrunde 2017/18 in der Kreisliga A3 bieten und ihre Serie von nur einem verlorenen Heimspiel in diesem Jahr halten. Von Beginn an übernahmen sie das Spiel und versuchten sich durch tiefstehende Erligheimer Reihen zu kombinieren und ein frühes Führungstor zu erzielen. Nach einigen zaghaften Versuchen gelang in der 30. Spielminute das 1:0. Maik Kheim setzte sich gegen mehrere SKV-Akteure durch und zog aus 20 Metern ab Dann Flachschuss ins lange Eck konnte Gästetorhüter Johannes Rotter nicht mehr am Pfosten vorbei lenken. Wenige Minuten später fand ein starker Spielzug über Bartholme, Marco Hirsch und Rohatsch nicht den Weg ins Tor. Zunächst hatte Rohatsch mehrere Erligheimer Abwehrspieler überspielt und schob dann den Ball an Blatter und am Gehäuse vorbei. Somit ging es mit einer knappen Pausenführung in die Kabinen.

Einer deutlichen Halbzeitansprache folgte eine ebenfalls deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Die Hausherren ließen Erligheim kaum aus der eigenen Hälfte rücken und kombinierten sich ein ums andere Mal Richtung Gästetor. Das 2:0 sollte allerdings durch einen Standard fallen: Nach einem Eckball von Kheim stand Pascal Hirsch am kurzen Pfosten parat und drückte das Spielgerät in die Maschen (56.). Kurze Zeit später fand ein schöner Spielzug über Loncar und Marco Hirsch den Abnehmer in Kheim der den Ball mit einem flachen Schuss aus 16 Metern im Tor unterbrachte. Den Schlusspunkt der Partie brachte erneut ein Standard. Dieses Mal brachte Pascal Hirsch einen Freistoß so gefährlich vor das Gästetor, sodass Steffen Karle den Ball unglücklich ins eigene Tor bugsierte (75.). Folglich ließen die Hausherren einige weitere Möglichkeiten ungenutzt, weshalb es beim verdienten 4:0 Erfolg blieb.

Somit schließen die Jungs vom Heiligenberg ein äußerst erfolgreiches Heimjahr mit einem Sieg ab und bestreiten nun in den kommenden Wochen drei schwere Auswärtsspiele. Auftakt dieser Serie ist kommenden Samstag, wenn die Mannen von Sedat Yilmaz beim TSV Bönnigheim gastieren (25.11.17, 14.30 Uhr).

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!!!

Aufstellung: Maximilian Stuber – Viaes, Toetz, Scholz (82. Jakob Stalder), Dupper (72. Pfeiffer) – Kheim, Bartholme, Pascal Hirsch, Loncar – Rohatsch, Marco Hirsch.



Vorschau:

Samstag, 25.11.17
Herren
12:30 VfR Sersheim II – TSV Häfnerhaslach II
14:30 TSV Bönnigheim – TSV Häfnerhaslach I

Damen
17:00 FV Roßwag – SGM Häfnerhaslach/Sternenfels


Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Maik Kheim vom 21.11.2017 | 20:53 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de