.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv

Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Yilmaz-Elf holt wichtigen Auswärtssieg


Häfnerhaslach  Die Mannen von Sedat Yilmaz drehen nach einer schwachen ersten Halbzeit das Spiel im zwei-ten Durchgang und holen einen wichtigen Auswärtsdreier bei Hellas Bietigheim. Die Tore zum ersten Pflichtspielsieg im Jahr 2018 erzielten Caldas und Marco Hirsch.

Mitten in der kurzen aber harten Vorbereitung stand für die Jungs vom Heiligenberg das erste Pflichtspiel im Jahr 2018 beim SV Hellas Bietigheim an. Dabei verschliefen die Gäste die An-fangsphase und konnten sich bei Marc Sladkowski und dem Glück auf ihrer Seite bedanken, dass es nach 25 Minuten nur 1:0 stand. Bietigheim legte auf dem heimischen Kunstrasen los wie die Feuerwehr: Früh liefen sie ihre Gegner an und provozierten so zahlreiche Ballverluste im Auf-bauspiel. Auch nach Standards brannte es regelmäßig vor dem Kasten von Sladkowski. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß in der 10. Spielminute fand eine Flanke Anastasios Tsinistidis am langen Pfosten, welcher Sladkowski mit einem Schuss unter die Latte keine Chance ließ. Zu-vor hatte Marcel Scholz die einzige dicke Chance der Gäste im ersten Durchgang ebenfalls durch einen Standard vergeben. Bietigheim setzte nun weiter nach und erarbeitete sich riesen Möglichkeiten, die sie reihenweise vergaben und somit Häfnerhaslach im Spiel hielten. Mit fort-laufender Spielzeit kamen die Gäste immer besser in die Partie und mit den Bedingungen zu-recht, doch in der ersten Halbzeit sollte ihnen der Ausgleich nicht mehr gelingen.

Kurz nach dem Seitenwechsel kam es zu einer spielentscheidenden Szene: Kleonikos-Klevis Prif-tis stand nach einer Hereingabe völlig frei vor Sladkowski, welcher mit einer hervorragenden Parade das 2:0 verhinderte und seine Vorderleute im Spiel hielt. Nun zog die Yilmaz-Elf ein ball-besitzreiches und dominantes Spiel auf, mit dem sie sich viele Räume freispielten und dadurch zu immer mehr Möglichkeiten kamen. Immer müder werdende Bietigheimer konnten sich aus diesen Drucksituationen nicht mehr befreien. Nach großen Möglichkeiten unter anderem mit zwei Lattenschüssen durch Scholz und Pascal Hirsch markierte Nelson Caldas in der 71. Spielmi-nute den verdienten Ausgleich. Er drosch einen direkten Freistoß aus 20 Metern unter die Latte zum 1:1. Keine zwei Minuten später schickte Rohatsch mit einem diagonalen Pass in die Schnitt-stelle Marco Hirsch auf die Reise, der zum umjubelten 1:2 einschob (73.). Von diesem Doppel-schlag konnten sich die Hausherren nicht mehr erholen und es blieb beim aufgrund der starken zweiten Halbzeit durchaus verdienten Auswärtserfolg der Häfnerhaslacher. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis auch deutlich höher ausfallen können, doch Kheim und Loncar vergaben in aussichtreichen Positionen.

Nach etwas Eingewöhnungszeit zeigen unsere Jungs eine super Teamleistung in der zweiten Hälfte und belohnen sich mit einer Menge Aufwand mit drei wichtigen Zählern beim SV Hellas Bietigheim. Während man am Donnerstag den 01.02.18 in Hemmingen bei einem Freund-schaftsspiel gastiert (19.30 Uhr) kommt es am Sonntag den 04.03.18 zum nächsten Nachholspiel beim TSV Enzweihingen (15 Uhr).


Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!!!

Aufstellung: Marc Sladkowski – Viaes (90. Dupper), Toetz, Scholz, Caldas – Kheim, Bartholme, Pascal Hirsch, Loncar – Rohatsch, Marco Hirsch (88. Jakob Stalder).



Vorschau:

Mittwoch, 28.02.18
Damen
19:00 SGM TSV Großglattbach/ TSV Nussdorf – SGM Häfnerhaslach/Sternenfels (in Nussdorf)

Donnerstag, 01.03.18
Herren
19:30 GSV Hemmingen – TSV Häfnerhaslach I (Freundschaftsspiel)

Sonntag, 04.03.18
Herren
TSV Häfnerhaslach II (spielfrei)
15:00 TSV Enzweihingen – TSV Häfnerhaslach I


Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.




Quelle: Maik Kheim vom 26.02.2018 | 21:09 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de