.:: Navigation ::..
   » News
aktuelle News
Newsarchiv
Bildergalerie
Spielplan
Kalender

.:: Kalender ::..
Newsarchiv

Dezember
15. Adventsmarkt Häfnerhaslach
31. Glühweinfest




Zufallsbild:


tsv free sms

Sportfest 2013


Newsarchiv
News

Herren I: Elf vom Heiligenberg verlässt das Stadtderby als Sieger




Häfnerhaslach  Mit Toren von Marco Hirsch und Luka Loncar, bei denen die Häfnerhaslacher ihre spielerische Überlegenheit ausnutzen konnten, gewinnen die Jungs vom Heiligenberg das Stadtderby bei der SGM Sachsenheim am ersten Spieltag mit 0:2 (0:1). Auch eine kompakte Defensive, welche wenig Gefährliches zuließ, war der Schlüssel zu diesem Erfolg.

Nach sechs Wochen intensivster Vorbereitung freute sich ein ganzes Dorf auf die anstehende Saison 2018-2019 in der Kreisliga A3. Dementsprechend motiviert starteten die Mannen von Sedat Yilmaz in die Partie und übernahmen von Beginn an die Kontrolle über das Spiel-geschehen. Man zwang die Hausherren oft zu Abspielfehlern und setzte konsequent nach. In der 14. Spielminute spielten sich die Gäste über Bartholme clever im Mittelfeld frei und Kheim sah den in der Schnittstelle freigelaufenen Marco Hirsch, welcher allein vor SGM-Torhüter Mikosch eiskalt zur frühen Gästeführung vollendete. Die Gäste machten nun weiter Druck, doch wurden sie nach teilweise guten Kombinationen mit Abseits zurückgepfiffen. Weitere gefährliche Situationen im Strafraum der SGM brachten aufgrund fehlender Konzentration nicht das zweite Tor. Die SGM dagegen konnte sich keine großen Chancen herausspielen, einzig ein Kopfball nach einer Flanke in der 36. Spielminute war zu ungenau für einen Torerfolg und Sladkowski parierte sicher. Somit ging es mit einer 0:1-Führung in die Pause.

Auch nach der Pause waren die Gäste zunächst präsent und hielten den Gegner weit vom eigenen Tor fern. Mit zunehmender Spielzeit ließen bei hohen Temperaturen die Kräfte und somit die Konzentration nach. Daraus resultierend waren Abspielfehler und abnehmende Laufbereitschaft, was der SGM Aufwind gab, jedoch ohne zunächst gefährliche Möglichkeiten zu kreieren. In der 65. Spielminute wurde Maik Kheim von Marco Hirsch in die Schnittstelle der SGM-Abwehr geschickt, doch Mikosch blieb Sieger im eins gegen eins und auch der Nachschuss von Marco Hirsch streifte nur den Außenpfosten. Diese hochkarätige Möglichkeit schien der Weckruf für die Schlussoffensive der SGM zu sein. Unterstützt von den zahlreichen Zuschauern setzten sie die Defensive der Yilmaz-Elf gehörig unter Druck und so hatte man in der 79. Spielminute Glück, dass der eingewechselte Simon Schwerdtfeger eine Flanke nicht richtig traf und der Ball weit am Tor vorbei ging. Dennoch lauerte Häfnerhaslach auf die sich nun öffnenden Räume im SGM-Mittelfeld: Nakis spielte den Ball in die Schnittstelle zu Marco Hirsch, welcher den am zweiten Pfosten mitgelaufenen Loncar mustergültig bediente. Dieser hatte keine Mühe den ersten Dreier in der neuen Saison unter Dach und Fach zu bringen (89.).

Die Jungs vom Heiligenberg holen sich somit drei äußerst wichtige Punkte bei einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Abstieg. Vor allem auf das über weite Strecken konstante Spiel in der Defensive gepaart mit einem bis in die Schlussminuten aufopferungsvollem Kampf unserer Jungs lässt sich aufbauen. Am nächsten Sonntag (26.08.18, 15 Uhr) steht das erste Heimspiel in der neuen Saison der Kreisliga A3 für unsere Jungs an. Zu Gast ist der TSV Enzweihingen, dem die Heiligenberg-Elf ähnlich wie in der vergangenen Saison Paroli bieten will.


Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer!!!!!!!

Aufstellung: Sladkowski – Dupper (69. Loncar), Toetz, Scholz, Caldas – Kheim, Bartholme (82. Jakob Stalder), Pascal Hirsch, Viaes – Capritta (24. Valentin Stuber (66. Nakis)), Marco Hirsch.



Vorschau:
Sonntag, 26.08.18
Herren
13:00 TSV Häfnerhaslach II – TSV Enzweihingen II
15:00 TSV Häfnerhaslach I – TSV Enzweihingen

Wir würden uns freuen Euch als Zuschauer begrüßen zu können.



Quelle: Maik Kheim vom 21.08.2018 | 08:20 Uhr

   


   

© 2018 www.tsv-haefnerhaslach.de